Dienstag, 9. Januar 2018

PETTERSON UND FINDUS

Diese kleinen beiden Wandbehänge habe ich zur Geburt eines kleinen Borkumers verschenkt:
 Der Findus Block war mal ein Mysterie von Regina Grewe - den ich aber erst genäht habe, nachdem ich wußte, was für ein Motiv am Schluß dabei rauskommt :-D  
Ein bißchen Puzzelei war es dann aber trotzdem noch, weil die einzelnen Teilchen alle "verdreht" waren- eben ein richtiges Mysterie ;-)

 Die Vorlage von Petterson's Hut bekommt man bei Regina kostenlos, wenn man das erste Stückchen genäht hat und ihr ein Foto davon zuschickt :-)


Die Blöckchen sind eine Paper Piecing Arbeit. auch für Anfänger gut geeignet :-)

Ich liebe es, nach vollendeter Arbeit die Papierfitzelchen herauszupuhlen- für mich ist es immer eine entspannende Angelegenheit ;-)
 

Kommentare:

  1. Meine Güte, wie großartig sind die denn. Ich tue mich mit Paper Piecing voll schwer umso schöner finde ich deine.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. So schön! Besonders FINDUS. Ist dir großartig gelungen. Ganz liebe Grüße von Ines

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie süß!
    Ich nähe ja auch gerne auf Papier. Aber das herausfriemeln des Papiers mag ich nicht so sehr!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. -und ich habe z.Zt gar keine Lust auf Paper Piecing, leider! Sonst würde ich sofort Findus und Pedderson nähen, super schön!!!!
    LG
    Bente

    AntwortenLöschen
  5. Der Findus ist ja wunderschön! Leider kann ich das Paperpiecing nicht. Wenn ich so eine wundervolle Arbeit wie Deine sehe, tut mir das immer sehr leid.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...