Donnerstag, 18. Mai 2017

MEIN NEUES BABY

...ist am Montag eingetroffen:
 Eine Babylock enlighten :-)
 ...mit dem supertollen vollautomatischen Luftdruckeinfädelsystem:
 Zur Special Edition gehörte diese Geschenkbox mit Bauschgarn und Gummibandfuß:
 ...und der Abfallbehälter:
 ...praktischerweise gleich mit Müllbeutel:
Ich hatte ja bisher meine paar Klamöttchen für's Enkelkind immer mit der W6 Overlock genäht. 
Immer mit beigem Faden :-D 
Ich hatte die ganze Zeit fast panische Angst, daß mir mal der Faden reißt und das Ding neu eingefädelt werden muß :-O 
Manche können's innerhalb von 2 Minuten, bei manchen hat's nach 3 Stunden noch nicht hingehauen :-/
Einmal ist mir ein Faden verlustig gegangen und ich habe Stunden damit verbracht, das Ding mit zwei Händen und einer Pinzette, Lupe und Taschenlampe (macht das mal mit 2 Händen!) wieder dahin zu kriegen, wo es hingehört :-D
Naja, nun hatte ich die Wahl zwischen Stickmaschine oder Enlighten Overlock. Es ist die Overlock geworden, alldieweil ich eigentlich keine Strickmaschine benötige.
Ich bin seit Herbst in der Entscheidungsphase gewesen :-D und nun wurde es mal endlich Zeit, Nägel mit Köpfen zu machen...
Als erstes habe ich natürlich die automatische Einfädelei ausprobiert: Faden 1,5cm ins Loch stecken, Schnippel runter , Knopf drücken und  plöpp, schon sitzt der Faden unterm Füßchen- voll toll :-)))
Jetzt kann ich die Kleidungsstücke endlich mit den passenden Farben zusammennähen :-)

Kommentare:

  1. Da bin ich nun gespannt welche hübschen Klamotten du nun naehst. Mich schrecken bei solch einer Maschine schon die vielen Garnrollen ab :-) LG von Cosmee

    AntwortenLöschen
  2. Wie genial, herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Maschinchen und viel Spass beim Nähen mit farbig passendem Garn. Musst bei Zeiten Mal berichten wie es sich mit dem Bauschgarn verhält, würde mich interessieren.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...