Sonntag, 19. März 2017

Handmade Braunschweig

Vor zwei Wochen war ja mal wieder Handmade in Braunschweig.
 (...hui, ich hinke mit den Blogbeiträgen ganz schön hinterher :-D )
Nach dem Kurzbesuch im letzten Jahr, weil Tochter ninifee schon krank war, aber trotzdem zur Handmade wollte, haben wir es uns dieses Jahr dort richtig gut gehen lassen ;-)
Hinzu kam noch, das ich eine Freikarte bekommen hatte :-)
 Ich hatte mir extra einen Einkaufszettel geschrieben, damit ich bloß nichts vergesse.
Aber alles, was ich dort bekam, war der Fingerhut bzw. Nadelgleiter von Esther Miller....
Da ich auf Stoffdiät bin, konnte ich getrost an jedem Stoffstand vorbeimarschieren :-D
 Und so habe ich mich an anderen Ständen verführen lassen und mir eine Apfelbutzen-Schablone und einen witzigen "Feen"-Stempel gekauft.

 Bei jedem Handmade Besuch kaufe ich mir tolle Keramikknöpfe vom Quilt- Harmony Shop, das ist schon ein Ritual geworden. 

 Da ich mit Fingerhüten überhaupt nicht klar komme, steht der Nadelgleiter  schon lange auf meiner Wunschliste. 
Das Porzellanhütchen ist ja auch nicht grad billig....Aber in diesem Jahr habe ich ihn mir gegönnt, dafür habe ich ja keine Stöffchen gekauft ;-)

 Von der Glasbläserin habe ich mir diese Objekte gekauft, wo ich Teelichter reinsetzen möchte. 

 Die breiten bunten Gümmibänder werden hoffentlich bald die Ränder der Unnerbüxen zieren ;-)

 Zwei Beutelchen Perlen für die Zipper an Schlampermäppchen oder Kosmetiktäschchen habe ich entdeckt und gleich gekauft.
Die anderen beiden Teile werden mal ein schickes Lesezeichen werden  :-)

Und da ich ja ein großer Fan besonderer Seifen bin, habe ich noch zwei Stück leckere wohlriechende bzw. praktische Seife von Blaull ergattert. Die linke ist Lemongrasseife, so richtig schön fruchtig, erfrischend, sommerlich und die rechte ist eine Kaffeeseife, die sich gut in der Küche macht, weil sie die Gerüche von Zwiebeln, Knoblauch oder auch Fisch ganz prima von den Fingern entfernt :-)

Kommentare:

  1. Hallo Gudrun
    Da hast du ja tolle Beite gemacht😃
    Liebi Grüess Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Du hast ja ganz hübsche, praktische und exklusive Sachen gekauft. Ich bewundere dich, dass du nicht Diät brüchig geworden bist. ;-)
    Liebe Grüsse, Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Sachen hast du da erstanden! Der Apfelbutzenquilt steht auch ziemlich weit oben auf meiner Nähen-Wollen-Liste!
    Und du hast wirklich kein einziges Stückchen Stoff gekauft! Sehr tapfer!!!
    Liebe Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...