Samstag, 19. November 2016

SCHNABELINA HIP BAG

Schon im Sommer 2015 habe ich mir so manches Mal eine sogenannte Bauchtasche gewünscht...
Letzten Sommer umso mehr, da ich oft Hosen ohne Taschen gtragen hatte und beim Spazieren gehen mit den Hunden nicht wußte, wohin nun mit Handy, Papieren und Schlüssel :-/

 Und dann habe ich die Schnabelina Hip Bag entdeckt und mich mal ganz mutig daran gewagt. 
Das Freebook besteht aus einem supertollen bebilderten Tutorial- so richtig schön für Anleitungs-Dummies wie mich :-D - und einem Schnitt in 3 verschiedenen Größen. Ich habe die mittlere Größe genommen. Dazu gibt es noch einige verschiedene Versionen, um die Tasche mit Innen- und Außentaschen auszustatten.
 
Als Außenstoff habe ich einen etwas stabileren Dekostoff ausgesucht, damit die Tasche nicht so labberig wird. 
Eine Außentasche habe ich mit Reißverschluß genäht, hinter die  ich auch noch ein kleines Einsteckfach eingebaut habe, indem ich das Teil oben nicht festgenäht habe.
  
 Eine Innentasche wollte ich auch noch haben, für Kaugummis o.ä.
Leider habe ich nur ein unscharfes Bild davon:
Und somit habe ich 4 in einer ;-)
Schlüssel, Handy, Papiere, Taschentuch, Kaugummi, genug Platz für all den Kleinkram!
 
Die Tasche ist erst im November fertig geworden, also kann ich sie erst im nächsten Jahr ausprobieren, wenn es wieder warm ist und ich keine Jacke (mit Taschen!) mehr anziehen muß :-D

Kommentare:

  1. Hallo Gudrun, so eine Hüfttasche ist toll, deine besonders !
    L.G. von Wilma

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe meine Schnabelina Hip Bag. Deine gefällt mir sehr gut - tolle Stoffe.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Deine Tasche toll, superpraktisch. Ich trage an der Arbeit immer diese doofen Handwerkertaschen von Strauss, weil ich oft Röcke trage und dort allerlei Krimskrams reinpasst wie Stifte und Co. Aber unschick halt. Ob ich mir auch so eine nähe wie Du es gemacht hast? Ich guck mal. Lieben Gruß und danke für die Anregung, Cosmee

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...