Donnerstag, 29. September 2016

SCHNECKEN

Ich bin euch noch die Fotos meiner Tilda Schnecken schuldig.

Biddeschöööön, hier sind sie nun:
 ...die Kissen extra festgebunden, damit nüscht runterfällt ;-)

 Diese Schnecke jongliert gern, darum nix festgebunden ;-)

 Nochmal "Jonglage"; diese Schnecke hat ihre Perlenkette umgelegt :-D

 Dieses Schnecklein  mag's gern ein wenig orientalisch und peppig ;-)

 Und hier die Altweibersommer-Schnecke :-D

Dieses Exemplar wollte partout in die andere Richtung kriechen :-D

Mittlerweile sind aber alle Tierchen an ihrem Bestimmungsort angekommen :-) 

***Herzlichen Dank für die netten Kommentare zum letzten Post :-)***

Mit Entsetzen habe ich festgestellt, daß meine ganze Linksammlung der gern besuchten Blogs in der Seitenleiste verschwunden ist :-O
Jetzt heißt es wieder neu eintragen :-/ 
Hoffentlich kriege ich sie alle wieder zusammen....
 

Kommentare:

  1. Hach, die sind so niedlich. Die will ich auch schon ewig nähen. Aber andauernd schiebt sich was anderes dazwischen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Herzallerliebst alle miteinander. So viele zauberhafte Schneckchen. Traumhaft!!!
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Herrje, was bin ich neidisch. Ich will auch mal so eine Nähen, traue mich da nur nicht ran.
    Da ist ja echt eine schöööner als die andere. Könnte mich überhaupt nicht entscheiden.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  4. Herzallerliebst sind die Schnecken. Du hast bestimmt nicht im Schneckentempo genäht. Sonst wären es nicht so viele geworden :-)
    Liebe Grüsse, Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Wow solche Schnecken mag ich *lach*
    Hut ab für dich weil du so viel schöne Schnecken genäht hast, sie sind doch ganz schön frimelich mit den vielen kleinen Details.
    LG
    Bente

    AntwortenLöschen
  6. Sind die niedlich, liebe Gudrun. Und alle mit "Geschichte" toll präsentiert.
    Da freuen sicherlich die Empfänger.

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...