Dienstag, 17. November 2015

IM SCHLÖSSCHEN

Das Schlößchen in Bad Nenndorf hatte zum Tag der offenen Tür geladen und da ich mir schon immer mal die Hochzeitssuite dort ansehen wollte, sind wir mal dorthin gefahren.

Vor der Suite-Besichtigung haben wir es uns erstmal gut gehen lassen ;-)

Die Aussicht aus der Suite war ja ganz schön so in den herbstlichen Kurpark.....




....aber von dem Zimmer(!) war ich dann doch sehr enttäuscht:

 Ein  Bett quer ins Zimmer gestellt und ein Champagnerkübel am Kopfende machen doch keine Hochzeitssuite aus :-/
Teilweise fand ich es sogar altbacken. 
Ich hatte es mir echt anders vorgestellt, viel romantischer und kuscheliger.....

Die Blumen vor dem Haus mit der natürlichen herbstlichen Deko fand ich fast romantischer wie die "Hochzeitssuite" ;-)

Am Eingang bzw.Ausgang waren die Kerzen in den Laternen schon angezündet. 
Das hat sicher eine halbe Stunde später noch schöner ausgesehen, als es dunkel wurde :-)

Und hier noch ein schöner Farbtupfer zum Schluß:
Den schönen Blumenstrauß mit der gewachsten Rose habe ich von Tochter ninifee bekommen :-)

1 Kommentar:

  1. Da gebe ich dir total recht. Das ist keine schöne Hochzeitssuite! Wenn ich das gebucht hätte wäre meine Enttäuschung grenzenlos.
    Aber eure Stärkung vorher gefält mir :-))

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...