Montag, 28. September 2015

STOFFMARKTBEUTE

Ja, der Stoffmarkt in Hannover ist schon wieder Geschichte...

Der Besuch war erfolgreich, bis auf  eine Sache, wo ich mich nicht entscheiden konnte und eine zweite, die wir schlichtweg vergessen haben :-/
Das Wetter hatte gut mitgespielt, auf dem Markt ist uns richtig warm geworden. 
Nur die Parkplatzsuche gestaltetet sich etwas schwierig, weil's proppevoll war und einige Baustellen den Weg versperrten...
Ich habe schöne Leinenstoffe eingekauft, auch schon für Weihnachten, Batik- und Pünktchenstoffe, Bündchen, Spitze, Borten.
Meine Enkelin hat sich knalligbunte Stoffe für Mützen ausgesucht (unten Mitte), damit wird sie im Winter sicher aus der Masse heraus leuchten :-D



Da wir auf dem Rückweg zum Parkhaus noch durch die Fußgängerzone mußten, sind wir noch in einige Läden rein und da bin ich auch nochmal fündig geworden. Nach einem Hinweis vonTochter ninifee habe ich mich für das Buch "Couchsurfing im Iran" entschieden statt Todenhöfer's  neuestem Buch ;-)
Zu Hause dann beim Ansehen der Fotos im Mittelteil, kamen  gleich wieder Kindheitserinnerungen hoch :-)

Stephan Orth schläft jede Nacht bei anderen Gastgebern und lernt die Menschen ganz privat im Iran kennen.



Kurz vor unserem Ziel kam uns noch der bunte Desigual Laden in die Quere und ich habe mir eine neue -mal nicht selbsgenähte- Handtasche zugelegt :-D  
Mal was ganz anderes für mich ;-)
...und mal sehen, wie sie sich im Alltag so macht ;-)))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...