Donnerstag, 13. August 2015

GARTENFEST SCHLOSS CORVEY

Früher mal ein Kloster, heute Unesco Welterbe. 

Tochter ninifee und ich haben uns mal wieder sooo viel Zeit gelassen im Garten, daß wir es nicht mehr schafften, uns das Schloß anzusehen :-/

Es war so schön dort, das Wetter spielte mit und das Angebot war auch nicht zu verachten :-)


 Das Angebot an den verschiedensten Pflanzen war überwältigend.

 Außergewöhnliche Deko gab es auch zur Genüge, ich mußte mich arg zurückhalten :-D

 Eine Schaukel voller Hortensienblüten

 Ein Blick auf einen Teil des Festes...

 ...und ein Blick über den Schloßgraben nach außen.

 Ein Schmetterling machte Rast auf einer riesigen duftenden Hortensienblüte :-)

Sind die nicht süß??? Zum Glück gab es so viele verschiedene Glöckchen, daß ich mich nicht entscheiden konnte! :-D
 
 Ein Künstler hatte diesen Hai und noch viele andere Tiere aus altem Schrott hergestellt. Die Arbeiten waren echt faszinierend, mit Schrauben, Ketten, Sägeblättern, Nägeln und anderen Metallteilen.

 Wer hier wohl schon alles eingetreten ist....

 Also, nächstes Jahr ist eine Hortensie fällig! 
Ich wußte garnicht, wieviel verschiedene Arten es davon gibt :-O

 Die Hühner auf der Leiter.
 Die Vögel auf dem Stromkabel
Die hübschen Keramikvögel werfen einen Blick auf den See :-)

 ...und wir werfen einen Blick auf die Rosen :-)

 Der Kugelweg oberhalb des Gartens :-D


 PAUSE!!!!

 Der Keramikspringbrunnen hatte es mir angetan *schmacht*
Hätte ich einen passenden Platz dafür, er wäre meiner gewesen!

 Ja, hier sieht man schon an den langen Schatten, daß es ganz schön spät geworden ist :-D

 Naja, sooo spät dann doch wieder nicht! Irgendwie ging die Zeit am Schloß anders :-/

 Dann mußten wir aber noch ins Depot, wohin wir unsere gefüllten Einkaufstüten haben hinbringen lassen, um nicht alles mitzuschleppen beim Rundgang :-)

 Auf dem Rückweg sind wir dann hoch ins Weserbergland gefahren :-)
 
 Herrlich war's da oben, wir haben glatt nochmal angehalten und die Aussicht genossen :-)
Und ganz still war's da oben- kann man sich so garnicht vorstellen.



 Und an diesem Ding mußten wir auch wieder vorbei ...Kernkraftwerk Grohnde...

 ...und wieder durch Ohr :-D

 Hier ein Teil meiner ergatterten Schätze für den Garten :-)


Und nun sind hier doch zwei Fotos hingeraten, wo sie nicht hinsollten:
 Wunderschön anzusehen waren auch diese riesigen Zierlauchblüten :-)

 Eine Weserbrücke in Hameln.

Sodala, nun habt ihr einige Fotos vom Gartenfest gesehen.
 Hätte ich hier alle gezeigt, dann hätte es den Blograhmen fast gesprengt :-D

Es war ein schöner Tag in einem sehr schönen Ambiente!

Im nächsten Jahr geht es zu einem anderen Gartenfest, davon gibt es ja mittlerweile genügend im Sommer :-)

Ich freu' mich schon!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...