Samstag, 30. August 2014

HERZEN IN PP



Seit einiger Zeit lag mir eine Herzensache am Herzen :-D

Ich bin ja von Anfang an bei der Herzkissengruppe "Weserbergländer Herzen" dabei, die von Michaela ins Leben gerufen wurde. 

Mittlerweile sind Kindertröstekissen, Frühchenquilts, Nesteldecken, Drainagetaschen, Palliativkissen, Babynestchen und Hospizquilts dazugekommen.

Alles muß organisiert und natürlich auch verteilt werden auf verschiedene Krankenhäuser, Altenheime und Institutionen.

Und Michaela macht's...Sie ist immer da!
Sie ist mit so viel Herzblut dabei neben Familie und Beruf!

Und weil sie immer sooooo fleißig ist, lag es mir am Herzen, mich einmal zu bedanken.

Und was lag da näher, als das Motiv der Herzkisseninitiative in einem Projekt zu verarbeiten ;-)

Da ich ja am liebsten auf Papier nähe, habe ich mich für die Vorlage von Carol Doak entschieden.  

Gelb ist Michaelas Lieblingsfarbe, also gelbe Herzen mit der rosa Schleife und grüner Hintergrund genäht.
Für einen leuchtenden Kontrast habe ich einen roten Rand gewählt und alles einmal mit den Herzen aus dem Stickprogramm meiner W6 gequiltet.

Und so ist ein Miniwandbehang entstanden ;-)


Signiert mit den Worten "für die nimmermüde Michaela".

In der Zwischenzeit hat sie ihn erhalten und ich kann ihn hier auf dem Blog vorstellen.
 
Und ich kann vermelden:

Die Überraschung ist mir gelungen und 
sie hat sich seeeeehr gefreut :-)))

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Idee. Und ein ganz bezaubernder kleiner Wandbehang ist das geworden!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Ein zauberhafter kleiner Wandbehang.
    LG
    Gitta.
    Deine Paprika Zucht ist grandios.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Psssst, Gitta: Das ist die Zucht von Herrn ninifee, ich bin nur für die Verarbeitung zuständig ;-)
      LG, Gudrun

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...