Donnerstag, 31. Juli 2014

FREUNDSCHAFTSKISSEN

Ich habe mal in der "Mottenkiste" gekramt und diese Fotos für euch herausgesucht: 

 2009 habe ich bei einem Freundschaftskissen-Swap mitgemacht und diese 8x8cm kleinen Kissen genäht.
Das hat richtig Spaß gemacht, die kleinen Dinger zu nähen und zu verzieren :-)




 Im Tausch bekam ich dann diese 10 Freundschaftskissen zugeschickt.



Und damit man auch weiß, von wem sie sind, hat jede Näherin Namen bzw. Nicknamen und Datum draufgeschrieben, genäht oder auch wunderschön gestickt:


Kommentare:

  1. An den Tausch von Freundschaftskissen kann ich mich auch noch erinnern. Dadurch habe ich Kontakt zu einigen sehr lieben Menschen bekommen.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja niedlich - muss mir unbedingt auch ein paar kleine Kisschen aus schönen Stoffresten nähen. Dann habe ich überall Stecknadeln, wenn ich sie brauche :-) Aber ich glaube, dass in deine Kissen gar keine Nadeln gesteckt werden, oder? :-)) lg, Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,
      nein, in meinen Kissen stecken ich keine Nadeln- rein theoretisch wäre es natürlich möglich. Bei mir hängen sie an einer "Fotohalterleiter".
      LG, Gudrun

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...