Freitag, 16. Mai 2014

GARTENDEKO AUS METALL

 Den Kleinen hier hatte ich euch ja schon mal in einem anderen Post gezeigt.

Diese metallenen Gesellen habe ich mir nach meiner Ankunft von Helgoland in Cuxhaven geschenkt.
Als Trost, das die schönen Tage schon zu Ende waren ;-)

Vor der Abfahrt nach Helgoland war ja noch etwas Zeit und da haben wir uns in dem "Souvenirshop" bei der Alten Liebe etwas umgesehen und da hatte ich mich in diese Dekoteilchen verliebt und mir vorgenommen, welche zu kaufen vor der Heimfahrt.

Nun ist es aber immer ein Bangen und Hoffen, das der Katamaran auch pünktlich in Cux ankommt und mein Koffer nicht als Letzter abgeladen wird...
Nur gut, das Minitochter ninifee dabei war, die nahm dann nämlich unsere beider Koffer in Empfang und ich konnte gleich gegen 17.45 Uhr den Laden stürmen *grins*
Um 18 Uhr werden die Schotten nämlich dicht gemacht....



 Die kleinen schlauen Wackelraben fand ich auch süß- also eingekauft :-)






 Der kleine bunte Vogel stach mir als erster in die Augen, der sollte unbedingt mit.

Hier auf dem Foto kommt er leider nicht so gut rüber, er macht sich unterm Birnbaum vor dem Salbei aber echt gut!!!

Die Flügel kann man hochklappen und ein Teelicht hineinstellen.

Als ich das Bild gemacht habe, hatte es vorher tüchtig geregnet und im Vogel stand viel Wasser drin :-O






Und der hübsche Reiher erst- er gefällt mir von allen Metalltierchen am Besten :-)))
Auch hier kann mal ein Lichtlein reinstellen :-)




Das Hamsterrad habe ich nicht gekauft, sondern auf dem Dachboden entdeckt...

Das ideale Spielgerät für die Mäuschen draussen im Garten ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...