Dienstag, 4. März 2014

ANGEZÄHLT...AUSGENOCKT


 Drei Wochen sind es nun her, seit die Hexe bei mir einen Volltreffer gelandet und mich ausgenockt hat.
Ein paar Tage vorher war es ja nur ein Streifschuß ...

Meine Heilpraktikerin hat es zwar sehr gut geschafft, das ich nach einer Woche wieder gerade gehen konnte, aber der Oberschenkel fühlt sich immer noch taub an und brennt innen und außen. 
Typische Zeichen dafür, das der Nerv immer noch irgendwo eingeklemmt ist.
Ich warte nun auf einen Arzttermin, damit der Sache mal richtig auf den Grund gegangen wird.

Viel Laufen ist nicht, weil der Oberschenkel dann erst recht weh tut....
Stehen? Nee, auch nicht gut, dann brennts nach einer Minute wie Feuer im Bein...
Sitzen wird nach einiger Zeit auch doof, wenn man nicht die nötige innere Ruhe dazu hat und nicht mehr weiß, wohin mit dem Bein...
Viele Nächte bekomme ich nur mit Schmerztabletten Ruhe...

Das Gute an der Sache ist, das ich mit dem nächsten UFO bald fertig bin, das Binding ist fast geschafft, dann noch einen Tunnel dran und feddisch.

 


Dahinten kommt die Nacht und dann wird's richtig gemütlich ;-)
...aber nur solange es nicht ins Bett geht...

Komisch, das die Schmerzen so richtig bemerkbar machen, wenn alles still und ruhig ist und man fürchterlich müde ist...

Genug der Jammerei!

...schauen ich fern oder gehe im Bloggerland spazieren :-)
 

Kommentare:

  1. Ich kann dir das wirklich nachfühlen, aus eigener Erfahrung.....mir hat nur Psysiotherapie geholfen, aber es hat lange gedauert, mal abgesehen davon, dass meine Bandscheiben eh im Eimer sind, aber ich passe mehr auf....wichtig ist, das du zumindest zeitweise schmerzfrei bist, damit du dich normal bewegst und sch alles lockern kann......ich wünsche dir gute Besserung!

    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gudrun
    Da wünsche ich Dir gute Besserung.
    Ich kann Deine Verzweiflung verstehen. Vor vielen Jahren hatte ich einen Bandscheibevorfall. Danach hatte ich den Ischiasnerv entzündet. Seitdem weiß ich wo der Ischiasnerv herläuft.
    Ich drücke Dir fest die Daumen, daß Du das Übel ganz schnell wieder los wirst.
    Nochmals gute Besserung.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung auch von mir. Mich trifft die Hexe seid rund 2 Jahren in immer kürzeren Abständen und es dauert immer länger sie wieder los zu werden. Ich habe noch nicht mal mehr Lust auf meinem Blog zu posten, weil ich da sitzen muss oder krumm stehe.Gudrun ,Kopf hoch du schaffst wenigstens noch etwas schönes zu nähen. Ich mache nur noch das nötigste ,aber ich hoffe es wird besser. Mach weiter ich schaue oft auf deinen Blog (vielleicht hast du ja einen Tipp für meinen R-Schmerz) Drücke dir beide Daumen
    LG Karola

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das hört sich nicht schön an. Schlafmangel ist die absolute Folter noch dazu, wenn man tagsüber von Schmerzen heimgesucht wird.
    Noch als Tipp, so richtig viel Zeit "verschwenden" kann ich ohne Probleme bei Pinterest, das ist wie wikipedia nur mit schönen Bildern, Quilts usw. Man kommt vom einen aufs andere und nicht mehr raus.
    Wünsche ganz schnell gute (und vor allem dauerhafte) Besserung!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...