Mittwoch, 12. Februar 2014

ES IST NICHT ALLES SCHLECHT, WAS FRÜHER EINMAL GUT WAR

...und darum gibt's immer noch vieles, was wir schon als Kinder getrunken und gegessen haben ;-)

Zum Beispiel:
 Roooooootbäckchen 

Haben wir damals seeeehr selten bekommen, weil's so teuer war....
...aber wenn, dann hatten wir trotzdem keine roten Bäckchen 
bekommen ;-)

 Letztens habe ich 3 kleine Fläschchen aus der "Mini-Bar" im Drogeriemarkt gekauft- der Püppi hat er richtig gut gemundet :-)

Das Rotbäckchen- Mädchen hat sich seit früher garnicht verändert :-O



Das hier war ja zu meiner Kinderzeit auch noch etwas Besonderes:
Brot aus einem anderen Land- man, was haben die da für hartes Brot...


Dem komischen Michel hier scheint es aber zu schmecken...


 ...das Knäckebrot von Wasa :-) 


Das waren damals noch markige Sprüche, was? *grins*



 Na, das hier ist doch mal etwas, was wir oft geniessen durften- der war wohl nicht so teuer ;-)

Der Zwieback von Brandt wird hier und heute ab und zu auch nochmal gern gegessen :-)


Und als unsere Kinder noch klein waren, habe ich ihnen aus dem Stippzwieback von Brandt mit warmer Milch einen leckeren Brei 
gematscht ;-)

Kommentare:

  1. Bist du auch so ein nostalgischer Dosen Sammler???
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, Gitta, eigentlich nicht. Nur diese beiden Behältnisse, weil ich dort das Knäckebrot und den Zwieback drin aufbewahren kann, weil's gut und genau reinpasst und nicht "latschig" drin wird ;-)
      LG, Gudrun

      Löschen
  2. Ach Gudrun, an die seltene Rotbäckchen kann ich mich auch sehr gut erinnern sowie an die seltene Flasche Florida Boy!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ja, genau, Florida Boy gab's auch nur alle paar Monate mal zu trinken ;-)
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...