Freitag, 4. Oktober 2013

PILZHAUS-JEANSTASCHE

Ich habe schon als Kind Pilzhäuser geliebt und auch immer selber welche gemalt :-)

Nun habe ich in den Weiten des www diese süße Vorlage für Foundation Piecing gefunden
und mußte es sofort nachnähen.

Als nächstes stellte sich die Frage: wo baue ich es ein- in ein Kissen, eine Tasche, einen Quilt?
Ich habe mich für eine Tasche entschieden, denn dieses Häuschen ist so schön rustikal und passt gut zu festen Jeansstoffen.
Also die gesammelten Jeans rausgesucht und einen Rand ums Pilzhaus genäht :-)

So als kleinen Hinkucker habe ich ein Jojo mit Perlmutt- Blütenknopf angebracht.


 Da ich die Rückseite nicht so einfach haben wollte, habe ich ein Crazy Log Cabin Muster aus verschiedenen Jeans genäht:

Ach, übrigens: 
meine Pilzhäuser früher sind alle 2-stöckig gewesen, mit Gardinen vor den Fenstern. 
Und sie hatten einen Gartenzaun und oft eine Schaukel, Rutsche oder einen Swimming-Pool im Garten und viiiiiele Blumen  ;-)

Kommentare:

  1. WOW! Das Pilzhaus ist so was von niedlich. Ich mag sie auch, diese herzigen Pilzhäuser, die der Fantasie so viel Freiheit lassen. Wie es sich darin wohl wohnen liesse?
    Tolle Idee aus dem Pilzhaus eine Tasche zu nähen.
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-)
      Also, ob ich selber in einem Pilzhaus wohnen möchte, weiß ich nicht, ich stelle es mir so klein und gedrungen vor...
      LG, Gudrun

      Löschen
  2. Ich stimme Hannelore zu, das Pilzhaus ist so was von niedlich und die Idee mit der Tasche einfach genial. Ich mag Pilzhäuser auch. Bei mir steht ein ganz grosses Ding im Garten.
    Danke für die tolle Idee!
    Liebe Grüsse
    Erika aus der Schweiz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-)
      Das große Ding würde ich ja echt mal sehen wollen!!!
      LG, Gudrun

      Löschen
  3. Ja, das ist aber echt super geworden! Ob ich sowas wohl auch mal hinkriege?
    Alles Liebe, Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-)
      Das kriegst du bestimmt auch einmal hin!!!
      Mein erster PP-Block war ein Pineapple und gleich danach habe ich von Werner Taesler einen kleinen Miniblock mit Schiff und Leuchtturm genäht.
      Also: Trau dich :-)))
      LG, Gudrun

      Löschen
  4. Was für ein tolles Pilzhaus!!! Und die Idee es in eine Tasche einzubauen ist wirklich klasse!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-)
      Vielleicht wird das nächste Pilzhaus in einem Kissen eingebaut ;-)
      LG, Gudrun

      Löschen
  5. Ich würde sofort einziehen,,,
    Herzliche Grüße
    claudi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...