Mittwoch, 30. Oktober 2013

LICHTERHÄUSCHEN


Heute möchte ich euch mal meine tollen Lichterhäuschen zeigen
... habe ich ganz vergessen :-O

In Herrentrup beim Quiltfest habe ich solche Häuschen in Treny's Garten gesehen und war so begeistert, das ich sogleich bei Herrn ninifee welche in Auftrag gegeben habe :-)
Er war relativ flott bei der Sache und schwuppdiwupp waren 2 Häuser fertig.

Ich habe sie dann etwas mit Acrylfarbe angemalert, 2 alte (leider keine uralten...) Weck-Gläser vom Dachboden geholt, Spitze ums Glas, Teelicht hinein und feddisch.
Die Standplätze im garten waren auch schnell gefunden.
Die Leuchten sehen schön aus im Hellen wie im Dunkeln ;-)
...nur wenn's windig ist, pustet leider doch der Wind in die Gläser und die Lichter erlöschen :-(






 An einem warmen Oktobertag hat sich dieses graue Wanzenexemplar auf unserer Hauswand gesonnt.




Unsere Mini-Ausstellung bei der Hobbyausstellung im Deister war zwar klein, aber fein!
 ...und alles in allem war das Herbstfest gut besucht :-)
...und es hat Spaß gemacht!!!

Kommentare:

  1. Deine Lichterhäuschen sind herrlich.
    Muss ich meinen Mann zeigen .
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur zeigen, Gitta??? Oder gibst du auch gleich welche in Auftrag?
      LG, Gudrun

      Löschen
  2. sehr schön , schöner noch als meine, die warten noch auf unsere Enkeln, die dürfen dann malen. liebe grüße treny

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...