Samstag, 28. September 2013

SITZKISSEN, GARTENFRÜCHTE, WIMPELKETTE UND WEG IST SIE

Für unsere neuen weißen Stühle mußten unbedingt neue Sitzkissen her.
In Geschäften geschaut, in Internetshops "gewühlt", die meisten zu klein, viele sahen nach nüscht aus und die, die gut aussahen, sollten pro Stück 20 Euros und mehr kosten....
Also habe ich kurzerhand meinen schicken und zudem noch schön festen Ikea-Stoff genommen und Sitzkissenhüllen genäht- ganz praktisch mit Hotelverschluß, damit die Dinger dann und wann auch mal in die Waschmaschine wandern können :-)
Als Innenteil habe ich einen dünneren festen Baumwollstoff genommen und Hüllen genäht, die ich mit Dinkelspelz, Lavendelblüten, Kamillenblüten und/oder mit Pfefferminz und Melisse befüllt habe.
Nun duftet es ganz schön rund um den Esszimmertisch :-)))





Herrn ninifees Kaktus hat sich nochmal ganz tüchtig angestrengt und gestern eine hübsche Blüte zum Vorschein gebracht- trotzdem es vorgestern Nacht gefroren hat :-O



Und die Traube hat sich dieses Jahr auch ordentlich angestrengt, es gibt viiiiiiele Früchte zu ernten,
hier nur mal ein kleines Tellerchen voll:
 Sie schmecken richtig angenehm süß, hätte ich nie gedacht, das wir hier im "Norden" solch leckere Weintrauben im Garten hinbekommen ;-)



Gestern war mal so richtig schönes Wetterchen, um endlich meine Shop- Wimpelkette zu fotografieren,
sie ist doch richtig lang geworden...



Gestern nachmittag auf einmal lautes Gebrumm und Gepiepe, da wurde doch tatsächlich die Pappel oben auf dem Berg einen Kopf kürzer gemacht....
 Nun steht nur noch ein kahler Stumpf da, der aber wieder austreiben soll...
Schau'n mer mal, gell?!


Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch allen-
hier scheint die Sonne von einem strahlend blauen Himmel :-)))

Kommentare:

  1. Die Sitzkissen sind ganz wunderschön geworden. Aber das du tatsächliuch nach fertigen Kissen geschaut hast??? Tztz!! Wofür kann frau denn nähen? Solch schöne bekommst du doch sowieso nicht gekauft!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Marion :-)
      Ich wollte doch nur mal Zeit für andere Sachen zu nähen haben ;-)))
      LG, Gudrun

      Löschen
  2. Pappeln sind nicht nachtragend. Sie wachsen brav weiter, auch wenn man sie stutzt.
    Die Sitzkissen sind wunderschön. Was für eine tolle Idee sie auf deine Art zu befüllen. Das muss ja wunderbar duften!
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Danke, Hannelore :-)
    Na, da bin ich ja mal gespannt, wann sie wieder anfangen zu grünen.
    Die Kissen sind toll, man duftet sogar selber am Poppes, wenn man aufgestanden ist- sind wohl ein wenig viel Duftstoffe drin ;-)
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gudrun,
    sehr beeindruckend die Kaktusblüte!
    Und die Kissen aus dem Ikeastoff sehen klasse aus auf den weißen Stühlen!
    LG
    Ucki

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...