Sonntag, 9. Juni 2013

MEMOBOARD


Da ich ab und an mal gefragt werde: Duuuuu, wann hatte ich noch mal den Termin???
...habe ich mal ein Memoboard bzw. eine Pinwand genäht gebastelt.

Dafür nimmt man einen Keilrahmen, legt Volumenvlies auf, zieht den Stoff drüber und tackert ihn hinten ordentlich fest.
Dan nimmt man (genügend!!!!) Webband, legt dieses in einem schönen Muster auf den Stoff, tackert es hinten fest und befestigt es vorn z.B. mit Knöpfen.
Fertig!
Ich hatte natürlich NICHT genug Webband von einer Sorte und mußte für die restlichen beiden Streifen ein anderes nehmen....



Damit das gute Stück auch sofort benutzt werden kann, habe ich gleich mal ein paar Zettelchen und einen Kugelschreiber eingeschoben und Nadeln reingepiekst :-)



Diese Memoboards machen richtig Spaß und sind praktisch, ich glaube, ich mache noch ein paar mehr davon :-))))))))))

Kommentare:

  1. Sehr cool! So ein Memoboard ist immer schick.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine tolle Idee. Der Stoff passt klasse zum Memobord. Genial - gefällt mir sehr.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee! Jetzt geht nichts mehr vergessen.
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...