Donnerstag, 3. Januar 2013

Spiderweb in weißbunt

Ich hab's schon wieder getan...

 Ein paar Reste verarbeitet:

Diesmal nicht ganz so groß, wie der erste, 
den habe ich immer noch nicht gequiltet :-(

Als ich die einzelnen Blöcke zusammennähte, war grad die Püppi in meinem Nähzimmer und schaute zu.
Ich erklärte ihr, daß das alles Spinnennetze werden und das fand sie so richtig toll, kniete sich auf den Fußboden und schaute sich die bunten Netze an.
"Sowas möchte ich auch haben! Für meine Emma!" 
Emma heißt ihre Zimmerspinne-
 naja, eigentlich heißen alle Spinnen bei ihr Emma ;-)


Als Rand habe ich den schweinchenrosa Farbenmix-Pilzstoff drum gemacht und das "Inlett" ist eine Mysa Gräs-Decke von Ikea. Die Rückseite ist ein ganz niedlicher gelb-bunter Fleecestoff.

Geheftet ist mittlerweile alles, 
nun wartet auch dieser Spiderweb erstmal auf's Quilten...

Kommentare:

  1. oh, was brichst du denn da in mir auf? Bei meinem ist noch nicht mal das Top fertig und du hast schon den zweiten vorbereitet!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht ja gut aus. Einen Spiderweb möchte ich auch noch nähen. Man hat ja soooo viele Reste....
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Supi-schön geworden!!!
    Liebe Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
  4. Ganz toll geworden. Wie gut, dass immer so viele Stoffreste anfallen :-)
    Herzliche Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...