Mittwoch, 30. Januar 2013

FEDDISCH :-))))))))

Habe ich doch gestern glatt vergessen Fotos zu machen, als sie fertig und noch  leer war :-0

Heute gegen Abend war ich fertig mit Einräumen, war keine so dolle Aerbeit, weil ich garnicht so recht wußte, in welche Schublade oder welchen Schrank ich was stellen sollte...
 Naja, ich habe mich bemüht, ein wenig nach dem alten Schema einzuräumen, damit man nicht ständig suchen muß ;-)
...war aber nicht so einfach, weil ja ganz viele Schubladen befüllt werden wollten statt Schränke...

 Rechts auf der Arbeitsfläche noch ein paar Teilchen, die noch ihren endgültigen Platz suchen ;-)

Übrigens: die Schubladen ziehen sich alle von allein ein, da muß man sich auch erstmal dran gewöhnen, einmal Schubs und man kann sich getrost etwas anderem zuwenden :-)



...abends mit Beleuchtung- ich komme mir vor wie in der Küchenausstellung ;-)



 Sogar das Regal hat ein Lämpchen :-)



 Manche Schränke sind nun halb leer...


 ...dafür die Schubladen gut gefüllt :-)

Sogar meine ganzen Töpfe und Pfannen finden in einer großen Schublade Platz :-)



Die Mikrowelle verschwindet ab heute ganz dezent hinter einer Klappe :-)



Der gute Onkel Miele durfte noch bleiben, weil er noch echt gut in Schuß ist.
Dem sieht man seine 16 Jahre echt nicht an und ich hänge noch an ihm!
Nur sein Kochfeld durfte gehen...Darum sind jetzt auch die linken 4 Schalter nur noch zur Zierde vorhanden ;-)



Herr ninifee wollte unbedingt einen Wasserhahn mit Brauseschlauch haben,
 damit ich besser zielen kann, wenn ich ihn nass spritzen will  damit man das große Spülbecken besser ausspülen kann.



Bei Tchibo hatte ich dieses praktische Teil entdeckt und mir schon vor Wochen zugelegt.
Eine Ablage für das Spülmittel, ein Köcher für Bürtsen und eine Wäscheleine für den Abwaschlappen :-)



Die Kaffeemaschine steht seit heute auf dem Silbertablett.
Das Teil sieht zwar schick aus, ist aber ziemlich unpraktisch in der Befüllung. 
Wenn man den Deckel hochklappt, um z.B. die Filtertüte zu entsorgen, plimpert das Wasser hinten runter...
Und damit die Gute nicht immer die Arbeitsfläche flutet,hat sie den Untersetzer bekommen




Hier müssen wir noch üben ;-)
Das hypermoderne Kochfeld wird nur durch Antippen und mit dem Magnet bedient.
Aber ich bin guter Hoffnung, das wir es schnell lernen werden



Die Abzugshaube ist so anziehend für Magnete ;-)
...ich habe aber dann doch nur den patchigen Cuxhaven-Schriftzug kleben lassen!



Nun wartet der Fußboden noch auf seinen Teppich bzw. Auslegware. Wahrscheinlich wird's was ungewöhnliches- lasst euch überraschen :-)))


Sodala, das war eine kleine Führung durch mein unser neues Refugium.
Ich hoffe, es hat euch gefallen :-)





Kommentare:

  1. Gratuliere zu deinem (ach nein eurem) schönen Schmuckstückchen! Sieht wirklich frühlingsfrisch aus mit den grünen Wänden. Auch im Abendlicht sieht sie ganz bezaubernd aus!
    Liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Deine Küche sieht ganz toll aus.
    Mit Freude Benutzen!
    Liebe Grüsse
    Nesrin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gudrun
    herzlichen Glückwunsch zu diesem wunderschönen Schmuckstück. Die Küche sieht super aus. Die gefällt mir auch und an die Veränderungen gegenüber der alten hast Du Dich sicher ganz schnell gewöhnt.
    Laß Dir den Kaffee gut schmecken.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  4. Da gratuliere ich zur neuen Küche.
    Vielleicht war das Ungeschick mit der grünen Farbe gar nicht so schlimm.
    So viel sieht man von den Wänden ja nicht und es peppt die Küche toootal auf und setzt sie in einen schönen Rahmen.

    Viel Spass mit dem neuen Schmuckstück.

    Viele Grüße, ania

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich so eine neue Küche!!!!
    Ich hatte vor 3 Jahren das Vergnügen.
    Viel Spaß und "Gutes Kochen und Backen"
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  6. so ein Schmuckstück deine neue Küche wünsche dir viel Freude bei deinen Kochaufenthalten.

    LG Herta

    AntwortenLöschen
  7. Herzl. Glückwunsch zu deiner neuen Küche, sie ist wirklich schön, auch die Wandfarbe passt dazu.

    Grüße Ilona!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Gudrun,
    herzlichen Glückwunsch!
    Als ich damals meine "Neue" bekommen habe, gings mir genau so. Wohin mit was? Hat sich dann aber doch für alles ein Platz gefunden.
    Viel Spaß in deiner neuen Küche wünsch ich
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  9. Danke für tollen Kommentare und Glückwünsche, ich freue mich sehr!!!
    So langsam gewöhnt man sich an's grün ;-)
    Gestern wurde die Küche richtig eingeweiht, es gab Grünkohl mit allem Drum und Dran. Das Kochfeld ist eingeweiht: die Kartoffeln sind übergekocht ;-)))
    Ab und zu verläuft man sich noch (steht/liegt doch vieles ganz woanders wie vorher) und überlegt auch, wo man was noch günstiger einräumen könnte, aber ich vermisse meine alte Eichebrutal überhaupt nicht!
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  10. Wow, daaaas nenne ich KÜCHE! Gratuliere! Da wird das Kochen noch mehr Spass machen.
    Und den Ofen.......das wird schnell klappen. Bei Nähmaschinen ist es nicht anders. Stelle dir vor, du lernst eine neue NäMa zu bedienen.
    VG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  11. Wow, was für ein Traum!! Die ist wunderschön geworden, ganz herzlichen Glückwunsch. Daran wirst du garantiert viel Spaß haben!!!

    Ich bin gerade am Überlegen, ob ich meine naturholzfarbenen Schränke und Türen nicht einfach weiß überstreiche...
    Das WEISS sieht soooo toll aus, auch wenn ich sonst eher der Naturholz-Fan bin (allerdings Kiefer, nicht Eiche-brutal ;o) ).

    Kiwigrüne Wandfarbe habe ich ja seit September 2011 in der Küche schon...

    Ich habe gerade im Flur die defekte Ahorn-(Nachbildung)-Kommode gegen eine neue weiße Kommode ersetzt. Davon war ich auch schon so begeistert, da das einen riesigen Unterschied macht...

    Ich werd's überlegen und dann bloggen...

    Liebe Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
  12. P.S.: Eine ausziehbare Spül-Brause habe ich auch. Habe sie aber noch nie eingesetzt, wenn Göttergatte mal "frech" wurde... ;o)
    *lach*

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...