Freitag, 18. Januar 2013

ARMER SCHNEEMANN

Ein Schneemann lief heute bei uns durch den Garten und irgendwie ist er von einem dornigen Rosenzweig getroffen worden, da sitzt er nun und kann nicht mehr weiter....
Scheeeeeeerz :-)))
 


Die Püppi wollte eigentlich nur einen Schneemann mit der Mama bauen, herausgekommen ist dann dieser tolle arme Kerl ;-)

Der Schnee pappte nicht gut und so gab's keinen Kugelbauch und der Kopf wurde kurzerhand im Eimer gepresst.
Kohlen haben wir leider keine, nur Briketts und die sind leider zu groß, um als Augen und Mund herzuhalten.
Eine Mohrrübe hatten wir auch nicht zur Hand...

Es war also eine Menge Improvisation gefragt, nachdem die Grundidee geboren war ;-)

Oma's Gartenschuhe sind nun Schneemannschuhe, die Muscheln aus dem Cuxhavener Watt wurden mit schwarzem Edding bemalt, ein alter dicker Rosenzweig diente als Verletztungsdings. Fehlte noch das Blut und das war drinnen im Kühlschrank: Ketchup!

Mal sehen, ob er morgen noch im Garten steht,
 oder ob er schon geklaut wurde, so geil toll, wie er aussieht ;-)))

Oder ob er gar wegläuft, weil's hier im Garten so gefährlich ist....




Ein kleines bißchen habe ich auch genäht :
Ich bekam eine kleine Bestellung.
Es wurde eine Hülle für einen MP3Player gewünscht.
...prompt erledigt aus dem schicken grünblauen Stoff mit 
güldenem Glitzer :-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...