Samstag, 20. Oktober 2012

INFA UND HERR GLÖÖCKLER


Vor zwei Jahren war ich mit Tochter ninifee auf der Infa (oder ist es gar schon 3 Jahre her???), war mal was anderes, mal rauskommen.

 Ich verstehe nun aber die Leute nicht, die da jedes Jahr hinfahren: vieles, was ich damals gesehen habe, wurde immer noch angeboten *kopfschüttel*...

Gestern habe ich mir jedenfalls eine neue Winterjacke vom Eisenhans gegönnt, die Jacken gibt's nicht überall, aber JEDES Jahr auf der Infa ;-))))
Am komischsten fand ich die Fenstertücher, die überall angepriesen werden, die Dinger werden doch schon jahrelang überall angepriesen und die gibbet bei Feinkost Albrecht für einen Bruchteil des Betrages, den man auf einer Verbrauchermesse zahlen soll, tztztz....
Gestern war ja Freundinnentag bei der Infa, sprich: 2 Freundinnen kommen rein für je 6,-€ Eintritt. Tochter und ich haben uns denn auch mal als Freundinnen geoutet :-)))
Und der Herr Glööckler hatte sich auch für gestern angesagt, bietet sich ja an, bei noch mehr Frauen auf der Messe ;-)
Ich geb's zu, ich wollte ja auch gern mal einen Blick auf ihn werfen, so in ganz echt ;-)
Wir uns also auch in den Strom eingereiht, der in die Lifestyle-Halle strömte- man ey, war das voll und alle glotzten schauten auf einen Bildschirm, was da um 3-Ecken passierte, man konnte garnicht zur Bühne schauen, weil es so verbaut war....
Nee also, wir beide schwammen dann so nach 5 Minuten gegen den Strom und durch die drückenden Frauenmassen wieder raus aus dem Menschknäuel.
An einer anderen Stelle aufgestellt und plötzlich ein Gejohle, der Prince of Pompöös war wohl eingetroffen?! Töchterchen:" Ich hab die Haare gesehen!" Boah, und ich nicht :-( ...  

Wir sind dann erstmal in die andere Halle zum Basar der Nationen gegangen und haben im Orient geschwelgt :-)

Nach einer Stunde raus da und nochmal in die Lifestylehalle schauen, was es da sonst noch gab. Sitzt doch tatsächlich der Herr Glööckler immer noch an seinem Tisch und schreibt Autogramme und signiert Bücher.

Los Tochter, jetzt mach mal richtige Fotos von nah :-))) Tochter also auf einen Stuhl gestiegen und Fotos gemacht, sie ist dann noch näher rangegangen und hat richtig gute hinbekommen, war ja nicht mehr so voll.
Der Prince war leider nicht so aufgedonnert wie meist üblich, deswegen hatten sich viele wohl schnell verzogen...

Naja, ein Erlebnis war's trotzdem, sieht man doch nicht jeden Tag einen solchen Promi in echt ;-)))

NEIN, ICH GEHE NÄCHSTES JAHR NICHT ZUR INFA!!!





Kommentare:

  1. Du beschreibst den Ausflug so schön. Man meint, dabei gewesen zu sein.
    VG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gudrun, ich war auch auf der INFA aber schon am Dienstag, und ich muss sagen...Nächstes Jahr brauche ich dort auch nicht hin...wie du schon sagtest alles fast genau so wie vor 3 Jahren.
    Damals hab ich noch AHHH und OHHH gesagt aber dieses Jahr ....ja toll aber die STIMMUNGS-KRACHER waren da nicht .
    Gut die Aussteller haben sich MÜHE gegeben, und ich habe mit meiner Freundin auch oft lachen müssen aber...
    Dir noch ein schönes Wochenende.
    LG Karola

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...