Freitag, 3. August 2012

PROCION MX FÄRBEREI

So, hier die versprochenen Fotos:

Nachdem ich draußen die Stoffe ausgespült hatte ( am Schluß sogar noch mit etwas Synthrapol, hat aber wohl nicht gereicht?) habe ich sie vorsichtig nebeneinander in eine Waschwanne gelegt und in die Waschküche gebracht und dann entdeckt, das die nebeneinander gerutschten gegenseitig noch Farbe abgaben.
Also ab in die Waschmaschine mit Colorwaschmittel und noch 1 Teelöffel Synthrapol bei 60 Grad...

Die ersten farbigen Schäume habe ich verpasst,
darum hier nur rot und türkis ;-)




Da es ja schon abend war, habe ich die Stoffe in dier Waschküche aufgehangen:


...dann wurde es Nacht und ich habe immer noch fleißig aufgehängt;-)


Schön sah es aus um 2.15 Uhr, als endlich die letzte Maschine fertig war.
Ich habe jede Stoff-Farbe für sich gewaschen.



Mehr aus Jux habe ich Farbfangtücher mitgewaschen, die sehen auch toll aus ;-)


Heute mittag ging es dann ans Bügeln:

Zuerst die schwarzen Stoffe, die aber grau aussehen ;-)
...einmal mit einem dicken Tuck orange...


Hier die blauen:


Die dunkelgrünen sehen auch garnicht mal so schlecht aus - grün ist ja so gaaarnicht meine Farbe ;-)
Rechts sieht man den Damaststoff, davon habe ich 3 Teile gefärbt (war mal ein Kopfkissenbezug)


Zwischendurch schaute mal Nachbars schwarzer Tiger zum Fenster herein ;-)

Mit Gelb habe ich angefangen, wußte noch nicht, wieviel Farbe, wie dolle kneten...


...hellorange, tieforange und orange mit einem Schuß weißichnichtmehr ;-)

Und hier leckeres Himbeer (kommt aber auf den Fotos nicht so schön rüber):

...und hier die türkisen, leider kommt auch hier die Farbe nicht rüber wie in echt...


Und das hier war mein Putzlappen :-)

Ich finde, der kann sich auch sehen lassen!!!

Alle schön geschniegelt und gestriegelt:


Das ist doch auch ein schönes Foto: die abgeschnittenen Fäden ;-)))
So, das war meine erste Färberei ohne vorher Erfahrung damit gehabt zu haben.
Beim nächsten Mal bin ich schlauer ;-) und kann andere Methoden ausprobieren!

Was ich mich jetzt noch frage: halten die Farben wohl richtig in den Stoffen?
So recht vorstellen kann ich es mir nicht...

Kommentare:

  1. WOW, tolle Bilder! Das mit den Fäden gefällt mir besonders gut!
    Dann berichte mal, ob die Farben halten...auf Dauer :)

    Lieben Gruß
    mifif

    AntwortenLöschen
  2. Schön sind deine Stoffe geworden.
    Ob ich das auch mal probieren soll?
    Grüsse aus der Schweiz

    AntwortenLöschen
  3. Hi Gudrun,
    die Stoffe sehen toll aus, und du bekommst 100 Punke vor mir, weil du dich getraut hast!!!
    Ich habe das "Färben in det Tüte" seit genau einem Jahr, weiter bin ich nicht gekommen, traue mich auch nicht so recht obwohl ich es total spannend finde!
    Jetzt bin ich gespannt welche Erfahrungen du mit der der Farbechtheit machst und was du daraus nähst.
    Schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gudrun,
    ich habe mal einen Färbekurs mit diesen Farben mitgemacht und nach einer Riesen-Wasser-Matscherei beim Ausspülen und mit lahmen Armen, habe ich dann einfach alle Stoffe kunterbunt in die Waschmaschine geschmissen. Da hat gar nichts mehr bei den Stücken abgefärbt und auch jetzt, nach dem sie alle verarbeitet sind, färbt nichts. Ich bin super zufrieden mit dieser Farbe.
    Deine Stoffe sehen klasse aus! Viel Spaß damit :o)
    LG Doris
    PS, Ninifee ist 3x im Lostopf! D.

    AntwortenLöschen
  5. Woowww deine Stoffe sehen Klasse aus.
    Da bekomm ich gleich Lust auch mal wieder zu färben. Bei mir haben die Farben bis jetzt gut gehalten, ich bin sehr zufrieden mit ihnen.
    Schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  6. Dann viel Erfolg! Die Täschchen sind sehr schön geworden.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  7. Toll sehen deine Stoffe aus.In meinem Schrank schlummern auch Buch und Farben. Mir geht es genauso. Habe mich bisher nicht getraut. Aber du machst mir ja Mut.
    LG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...