Dienstag, 29. Mai 2012

RHODODENDREN

Hier ist unsere dicke Blütenpracht in orange im Cottage Garten zu sehen.


Diese Rhododendren haben wunderschöne Blütenköpfe, aber fast keine Blätter...
Ob da mal eine ordentlichen Düngung hilft?






Ganz anders dagegen die lilanen, die waren aber schon hier, bevor wir das Haus kauften, sie müssen also schon über 30 Jahre alt sein und wachsen und gedeihen jedes Jahr aufs neue :-)
Die hatten sich mal so breit gemacht, das wir 3 Pflanzen wegmachen mußten, weil sonst schon der halbe Garten darunter verschwunden wäre ;-)





Und hier das gleiche Bild wie jedes Jahr:
immer sitzt eine Amsel ganz oben auf der Birke,
hält Ausschau und schaukelt im lauen Lüftchen :-)

1 Kommentar:

  1. Was für schöne Fotos! Ichn liebe es, wenn alles so toll blüht. Schade, dass diese Zeit immer so kurz ist. Ich habe immer das Gefühl die graue Jahreszeit ohne Blüten ist immer viel länger!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...