Montag, 23. Januar 2012

LINEALAUFBEWAHRUNG 1.VORSCHLAG


Kennt noch jemand diese Teile, in die man das Toastbrot stellen konnte zum Abkühlen?

Früher hatten wir auch so etwas zu Hause, damals habe ich aber noch nicht gewußt, das ich einmal das Patchworken anfangen werde und so einige Lineale dazu benötige ;-)

Ab und zu gehen Tochter ninifee und ich ins Sozialkaufhaus, einfach nur um zu stöbern,
aber meistens finden wir ein oder 2 Teile, die wir iiiirgendwie gebrauchen können ;-)

Naja, und beim letzten mal war es bei mir dieser Toastständer, der mir wie geschaffen schien für einen Linealhalter/-ständer :-)




Die Lineale passen perfekt hinein, ohne das das Ding umkippt.
Nur das kleinste Inch-Lineal muß hochkant reingestellt werden, weil's sonst nämlich durchflutscht ;-)


Übrigens: Die Matte, auf dem der Ständer auf dem Foto steht, ist eine biegsame Drälla-Matte von Ikea (2 Stück für 2,49€), auf der schneide ich zwischendurch immer meine PP-Teilchen gerade ;-)

Kommentare:

  1. Die Idee mit dem Toast-Abkühler ist toll. Ich glaube, meine Mutter hat auch noch irgendwo so'n Ding.
    viele Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. so ein Ding habe ich auch noch irgendwo und das ist eine tolle Idee dafür!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gudrun,
    Ideen muss frau haben, clever und praktisch. Toll.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Geniale Idee und tolle Wirkung!

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. Eine super Idee! Zwar zweckentfremdet aber äusserst praktisch.
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...