Dienstag, 27. Dezember 2011

FROSCHKÜSSE

Dieser Wandbehang ist auch zu Weihnachten verschenkt worden :-)

Die Vorlagen von Ursula Schertz sind auf weißen Baumwollstoff gebügelt.

Nach dem Sticken leuchtete die blaue Bügelfarbe unter den meisten Stichen hervor...
Ich habe dann kurzerhand die fertigen Miniquilts in die Waschmaschine gesteckt- sie sahen danach zwar nicht mehr so schön glatt aus, aber das meiste Blaue war zum Glück verschwunden, die Buntstiftfarbe aber auch ;-)))

Der obere Mini ist ca. 38x38cm groß, der untere ca. 38x42cm.

Als Verbindung -weil die beiden ja irgendwie zusammen gehören- habe ich an den unteren Quilt rechts und links eine dunkellila Kordel angenäht und auf dem oberen 2 Knöpfe.

Kommentare:

  1. Das Problem mit der blauen Farbe unter den Stickstichen kenne ich auch. Finde ich ärgerlich. Aber deine Quilts sind sehr schön geworden.
    Viele Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Der Wandbehang ist so schön geworden. Da hat sich jemand sicher sehr gefreut.
    lg, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Total süß die Froschküsse, ne ganz ehrlich liebe Gudrun, wunderschön die zwei kleinen Miniquilts, die Beschenkte hat sich doch bestimmt ganz dolle gefreut.
    Mit diesen aufbügelbaren Motiven stehe ich auf Kriegsfuß, ich zeichne mir nur noch mit einem weichen Bleistift die Motive auf.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Der Wandbehang ist sehr schön! Da freute sich der Beschenkte sicher sehr. Lg, colette

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...