Dienstag, 15. November 2011

SPIDERWEB

So, nun sind die Blöcke fertig
und müssen zusammengenäht werden
und dann das Papier rauspfriemeln...

Dann kommt die Randfrage:
einen einfachen einfarbigen Rand?
Einen schmalen Streifen uni und dann viele kleine Rechtecke als langer Streifen?

Mmmhhhh,
eigentlich gehört ja ein kunterbunter Rand dran....


Kommentare:

  1. Ja das find ich auch dass da ein bunter Rand dran muss, ich würde ihn aber mit etwas Schwarz absetzten. Bin schon gespannt wie Du es machen wirst.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Also eine Freundin von mir hat das so gemacht. Erst einen Uni-Rand. Bei dir wäre der schwarz. Und dann hat sie lauter bunte Streifen an der langen Seite (ich glaube so ca. 12 - 15cm) aneinander genäht und das als Abschlussrand. Dann ein unifarbenes Binding!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Ich wäre auch erst für einen schwarzen ,schmalen Streifen und dann lauter bunte Streifen !

    AntwortenLöschen
  4. Grosse leistung, die Blöcke sehen gut aus!
    Mein Vorschlag, einen breiterne schwarzen Rand und ein kunterbuntes Schrägband...
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  5. Schön bunt und fröhlich sieht er aus, Dein Spider. Bei meinem habe ich an einen einfarbigen Streifen viele bunte Streifen genäht. Ich finde das die beste Lösung.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  6. Congratulations.This is gorgeous.I love it.GReat job!!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...