Donnerstag, 28. Juli 2011

OBSTSCHWEMME U.A.


Ein Stück vom Cottage-Garten ist verkleinert worden...


Diesen schicken Zaun hat Herr ninifee gebaut, weil unsere 2 Hunde sich immer wie wild gebärden, wenn irgendjemand an der antiken Grundstücksmauer vorbeigeht.
Hat dieser Irgendjemand noch einen Hund (oder auch mehrere) dabei, dann ist's ganz aus - wie wilde Derwische gehen sie ab, nicht nur hinter der Mauer, nein, auch davor. Da kann's denn auch mal passieren, das ein großer fremder Hund bei uns im Garten steht...
Ganz dumme Zeitgenossen setzen ihren Hund auf unsere Mauer und freuen sich, wenn unsere dann verrückt spielen....

Nun ist dem jedenfalls erstmal ein Riegel - nee, einZaun- vorgeschoben worden ;-)




Der Vogelbeerbaum ist diese Jahr dick voller Beeren :-)



Aber nicht nur der....




Dieser Birnenbaum ist proppevoll, ein Ast ist schon abgebrochen...




Zwei andere Äste haben dicke Stützen bekommen.


Die runtergefallenen Früchtchen sind ganz begehrt bei unseren Hunden , so als kleiner Snack zwischendurch ;-)




Und hier der Mirabellenbaum, ein Wahnsinn, so sah er noch nie aus :-)))

Leider ist auch hier schon ein Ast voller Früchte abgebrochen...





Gestern wurde noch gegrillt.


So richtig schön war das Wetter ja nicht, bedeckt und schwül.

Dann wurd's ganz stürmisch (irgendwo war ein Unwetter) und dann fing's in den
letzten Minuten doch noch an zu regnen:




Auf dem Foto kann man richtig die "Regenschnürl" sehen :-)


Aber keine Angst, das "Geburtstagskind" ist nicht nass geworden,
er ist dann auch gleich unter die trockene Markise gekommen;-)

1 Kommentar:

  1. kathrin hat einen neuen Kommentar zu Ihrem Post "OBSTSCHWEMME U.A." hinterlassen:

    also nächste Woche kommt dann das Grillwetter :-))) ganz liebe Grüße von Kathrin

    Diesen Kommentar habe ich aus Versehen gelöscht:-((( Habe ihn nun mal eben aus der Benachrichtigungsmail hier her kopiert.Sorry Kathrin!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...