Montag, 11. April 2011

FARBE IM COTTAGEGARdEN

Eine Osterglockenpracht haben wir jedes Frühjahr vor dem Haus zwischen meinen Rosen.
Dabei waren es mal an jeder Stelle nur 5 Zwiebeln,die dort gesteckt waren. Auf der anderen Seite des Weges sind fast alle Osterglocken eingegangen ebenso wie die Tulpen.


So schwer sind die Blüten, das sie sich schon zur Seite neigen :-)


Die Primeln werden auch jedes Jahr mehr...


Dieses hier waren als Kind meine Lieblingsblumen, die Perlhyazinthen (oder Traubenhyazinthen). Auch heute noch hole ich mir dicke Sträuße von den hübschen Blauen ins Haus.


Überall blüht schon der Löwenzahn- ein bißchen früh dran dieses Jahr,oder?

Naja,unseren neuen Untermieter freut's, er läßt jedes Stück Apfel und Gurke für eine köstliche Butterblume liegen ;-)))





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...