Montag, 14. März 2011

PATCHWORKVOGELHÄUSCHEN

Dieses süße Vogelhäuschen habe ich im Family-Laden gesehen
uuuuund
gekauft,statt 10 sollte es auch nur noch 6 Euros kosten- da habe ich dann auch nicht lange überlegt ;-)

Es sieht so richtig schön nach Tilda oder Shabby Chic aus mit den rosa-rot-weißen Stoffen und Webbändern und der süßen Vogel-Applikation!

Was so'n richtiger Patchworker ist,sieht überall Stoff und schöne Muster,aaaaber das Vogelhäuschen hat natürlich keinen Stoffüberzug,sondern ist so wunderschön bemalt (oder bedruckt?)

Die Seiten sind ja einfarbig rot angemalert,wahrscheinlich werde ich sie weiß übertünchen und passend zur Vorderseite in Serviettentechnik bekleben.

Ein tolles Wellblechdach ist auch vorhanden,damit das Regenwasser gut abfließen kann.


An der rechten Seite ist eine große Klappe zum Öffnen,nur wofür?

Damit die Katze reinschauen kann?Damit der Vogel bei Gefahr durch's Einflugloch flüchten kann?Zum Eier einsammeln?Oder zum Saubermachen,falls mal ein Vogel drin gewohnt hat und im Herbst verzogen ist 'gen Süden?

Sobald es wärmer wird -sprich Frühling- wird das Tilda-Häschen im Cottage Garten aufgehängt :-)

Kommentare:

  1. wow,sind die schön würden auch in unserem Garten gut aussehen und Freunde finden;))
    LG Adelheid

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr süßes Vogelhäuschen!Denke, dass die große Klappe zum Saubermachen gedacht ist. Gibt`s dann Bilder vom verschönerten Häuschen??
    Liebe Grüße, Regi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...