Freitag, 18. März 2011

L(I)ESELOTTE,DIE ZWEITE

Sie ist schon ein paar Tage fertig,ich kann sie aber erst jetzt zeigen,weil es ein Geschenk war.
Die Beschenkte? Tochter ninifee :-)

Sie hätte ja am liebsten ein Lottchen aus dem Helloween Stoff gehabt,aus dem auch meine ist...leider habe ich nicht mehr genug vom Stöffchen gehabt.

Darum mußte es ein anderer sein,aber der sollte auch leuchtende Farben haben.
Na gut,für den Ball habe ich noch leuchtendes gehabt,für den Umschlag habe ich dann lilanen Batikstoff genommen.


Aus Fehlern lernt man:
Diesmal habe ich die Gummibänder weiter nach innen gemacht und ein kleines Lesezeichen mit eingenäht - selbst geflochten aus Stickgarn.


Und statt Pappe in den Umschlagseiten, habe ich ein Plastikset kleingeschnitten - das ist viel stabiler!

Der Innenstoff ist ein schwarzer mit großen roten Punkten.
Eigentlich habe ich sämtliche Lieblingsfarben von Töchterchen verwendet ;-)


Oben ein LoveChirp - und unten das Freiheitsstatuen-Webband von Farbenmix.


Das tolle "Einzigartig"-Webetikett fand ich passend für diese Leselotte ;-)


Und hier der "Ball" mit dem leuchtenden kunterbunten Stoff.
Den hatte ich mir mal bei Barbaras Regenbogen gekauft.

Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Idee. Wunderschön und so nützlich.
    Solche Buchstützen habe ich bis jetzt nur in exklusiven Versandhäusern zu sehr hohen Preisen gesehen.
    Liebe Grüsse, colette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gudrun,
    ich brauche deine e-mail adresse
    schicke sie mir bitte per e-mail findest du auf meinem Blog.
    Fürs Probenähen ;o) liebe Grüße gabi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...