Donnerstag, 24. Februar 2011

MEINE ERSTE L(I)ESELOTTE

Lange gewünscht,nie so recht rangetraut,nun endlich fertig:

Meine L(i)eselotte :-)

Ich lese Bücher nur im Bett vorm Einschlafen (das kann auch mal ein paar Stündchen dauern...).Nun brauche ich das jeweilige Leseexemplar nicht mehr krampfhaft festhalten:-)


Den Stoff habe ich mit mal mit Claudia getauscht, es ist ein Helloweenstoff aus Amerika.
Er hat so schöne blaue und orange Knallfarben (da bin ich richtig drin verliebt) und ist so schön gruselig (passend für Krimis,Psychothriller oder auch dunkle Mittelalterromane ;-)
Einen Wandbehang wollte ich nicht davon machen, in so kleine PW-Stücke wollte ich ihn aber auch nicht zerschnibbeln, also habe ich große ellipsenförmige Stücke davon geschnitten, damit man von dem tollen Muster auch noch was sieht!

Ich habe übrigens gelernt, das diese ellipsenförmigen Teile "Zweiecke" heißen ;-)

Jedenfalls kann ich den herrlichen Stoff nun auch immer sehen!!!


Für die Füllung hatte ich mir Styroporkügelchen bei buttinette bestellt.

1 Beutel=5 Liter-hat natürlich nicht gereicht.

Habe mich dann auf die Nachschub-Suche begeben-in keinem Baumarkt gabs die Kügelchen,in einem Bastelladen auch nicht.

Also mal bei ebay nachgesehen und fündig geworden :-)
Kleine Mikroperlen, 50 Liter für 10 Euro :-)))

Nun kann ich aber garnicht mehr sagen,wieviel ich denn nun in den Lotten-Ball reingetan habe...



Diese beiden Skelette sehe ich beim Lesen nicht,die sind gut versteckt unterm Buch ;-)



Auf der Rückseite fliegt mal eben die Hexe auf dem Besen über's Haus ;-)))



Für den Buchumschlag habe ich tintenblauen Batikstoff genommen, Piratenwebband oben, USA-Freiheitsstatuen-Webband unten von Farbenmix und dazwischen ein 2011-Sticki von Janeas World.
Die Hüllengröße ist für Taschenbücher geeignet - die für gebundene Bücher folgt noch.



Die breiten Gummibänder werden beim nächsten Mal weiter zur Mitte festgenäht.Es hält zwar noch gerade eben bei normalen Taschenbüchern, aber bei diesem dicken Wälzer eben nicht mehr...



Schönes farblich passendes Klettband habe ich auch noch im Vorrat gehabt .



Wenn ich wollte,könnte das Teil schon bei jemand anders auf dem Tisch liegen ;-)))
WILL ICH ABER NICHT!
Das ist meine gaaaanz alleine :-)
Ich nähe noch mehr zum Verschenken,aber nicht mit meinem schönen Helloweenstoff!



Kommentare:

  1. Hallo,
    ich bin über die QF hierher gekommen und wollte mir Deine Leselotte mal genau ansehen :-))
    Ich bin begeistert!!! Ich kriege richtig Lust, mir auch so ein Teil zu nähen. Wieviele "Zweiecke" hast Du denn gebraucht?
    LG Traudl

    AntwortenLöschen
  2. Danke Traudl!Ich habe 4 Zweiecke vernäht.
    LG,Gudrun

    AntwortenLöschen
  3. Hi Gudrun.
    Dein "Buchhalter" ist sehr gelungen. Dein Blog gefällt mir sehr, ich habe mich als Leser eingetragen, ich komme ab jetzt öfters *lach*
    LG
    Bente

    AntwortenLöschen
  4. Herzlich Willkommen Bente!
    Die Tür zum Cottage ist immer offen :-)
    LG,Gudrun

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...