Freitag, 16. Juli 2010

Strandhäuser nach Tilda


Ich habe mal 3 Strandhäuschen genäht.

Die richtige Anleitung ist im Buch "Tildas Sommerwelt".Darin stand,das man in die Häuser Pappe reinmachen soll und dann etwas mit Volumenvlies "füttern",aber leider hat's nicht so hingehauen und ich habe nur mit etwas Volumenvlies gefüttert.
Die nächsten werden besser-versprochen;-)

Kommentare:

  1. Wieso besser - sie gefallen mir so sehr, sehr gut!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die auch so fut. So ein bisschen rundlicher wirken die urgemütlich!

    Gruß Marion
    (die über die Quiltfriends auf deinen Blog egstßen ist und den toll findet!)

    AntwortenLöschen
  3. ich finde deine Häuschen allerliebst. Da muß nichts verbessert werden

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. sooooo knuffig sind die Häuschen
    Enga

    AntwortenLöschen
  5. Hallo
    Danke für Deinen Kommentar!
    Mein Mann hat sich stolz auf die Brust geschlagen, er sammelt alte Fahrräder und freut sich immer wenn sich jemand dafür beg3eistern läßt !
    In diesem Sinne haben wir natürlich eine ganze Menge Fahrräder. du brauchst nur auf unseren Fanilienblock zu schauen, ( Thorleifshorde erzählt)
    Da sind jede menge mehr vor allem im Titelbild.
    Übrigens finde ich deinen Blog auch sehr schön.
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Doris

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...