Samstag, 20. September 2014

EULENTASCHE

Soooo, nun kann ich sie hier auch zeigen :


 Meine Großnichte wünschte sich eine "Eulentasche" zum Geburtstag.
Ich habe erstmal gesagt: Neeeee, kann ich nicht nähen (umso größer ist nachher die Überraschung)....

Ein paar Tage später habe ich mir den Eulen- und fröhlichen Punktestoff dazu geschnappt  und habe losgelegt.

In Anlehnung von einer Anleitung aus dem Buch "Tolle Taschen selbstgenäht" ist dann dieses Modell entstanden.

Ordentlich betüddelt mit Eulenwebband und breiter Punkte-Zackenlitze und ein dickes Doppel-Jojo.
Als Verschluß habe ich mal einen praktischen Schnappverschluß genommen, wobei ich leider den Stoff etwas verzogen habe....


Das Gurtband ist mit Karabinern an Metallösen befestigt.
Wenn man mal etwas mehr zu transportieren hat, kann man die Tasche auch im ausgeklappten Zustand benutzen :-)


An einer Öse baumelt dann noch ein Herzchen als liebevolle Zugabe ;-)

Die Tasche ist im unausgeklappten Zustand ca. 25x 25cm groß geworden und hat somit eine gute Größe für ein 10jähriges Mädel- nicht zu groß und vor allem nicht zu klein :-)

Der Geburtstag war gestern und ich kann vermelden, daß Marleen sich schön gefreut hat über die Tasche und sie wurde auch gleich beim Spaziergang umgehängt: 
"Ich liebe Eulen über alles!"

Schön, gell?!

Donnerstag, 18. September 2014

FLOWER POWER BoM


Sodala, hier ist meine 3 Hippie-Blume :-)

Und jetzt ab mit den dreien zu Claudia!

Sonntag, 14. September 2014

FLOWER POWER

Bei Claudia Hasenbach gibt es jetzt wieder einen BoM :-)

Flower Power heißt er diesmal und das hört sich doch so richtig schön bunt an, oder?

Zwei Blöcke habe ich schon genäht und vorhin habe ich mich dazu entschlossen noch einen zu machen.

Die Hintergründe mache ich alle grün und bleibe dabei auch bei jedem Block bei einem Stoff (hört sich irgendwie kompliziert an*örks*)

Jeder Block ist 8x8 inch groß.


Mh, ich bleibe immer bei rot und orange hängen....


Aber ich kann euch verraten: der 3. Block bekommt eine blaue Blume!!!

Donnerstag, 11. September 2014

DINOPARK

Mönsch, ich wollte euch ja schon längst Fotos von unserem Mädelsnachmittag zeigen, bin ich glatt drüber weggekommen ....tztztz...

Wir vier Frauen unserer Familie haben nämlich einen Ausflug in den Dinopark Münchehagen gemacht.

Herr ninifee und ich waren dort vor Jaaaahren einmal mit unseren beiden Mädchen, da hatte der Park grad eröffnet und die Kinder noch klein.

 Mittlerweile sind die Bäume gewachsen (die Kinder auch) und die Dinos haben sich vermehrt (ein Kind auch).

 Erstmal ein Foto machen mit dem kunterbunten Kitsch-Dino ;-)

 Was es früher alles für komisches Getier gab....




 Erstmal streicheln...

 ... und guten Tag sagen


 Bääääh, Riesenschlangen



Also dieser räuberische Dino hat erstmal einen kräftigen Klaps von der Püppi gekriegt, weil er einen anderen Dino auffrißt:


 Da hinten, könnt ihr ihn sehen? Da kommt noch jemand durch den Wald:



Also ich muß sagen, wo die Bäume jetzt so groß sind, sieht das ganz toll aus, als wenn die Tiere durch den Wald laufen würden :-)


Bei einigen Nachbildungen frage ich mich echt, wie die auf solche Farben kommen....
Vielleicht war der ja sogar rosa oder giftgrün oder pechschwarz....


 Noch mehr von diesen angriffslustigen Viechern :-O


Und hier sind wir nun fast am Ende angelangt, da gab es schon Mammuts und Menschen, die dann die Tiere gemordet haben... Naja, die hatten ja auch Hunger ;-)


Freitag, 5. September 2014

PAPRIKA-ERNTE


Dieser Paprika-Busch mußte als erstes ein paar Früchtchen abgeben ;-)






 Den sibirischen Paprika ist es wohl noch zu warm, sie wachsen noch gaaanz langsam....






Diese kleinen spitzen Paprika sehen aus wie Chili und eine leuchtet schon richtig schön knallrot :-)




Hier sind einige leckeren Früchtchen kleingeschnippelt und bruzzeln in der Pfanne:


....und haben lecker geschmeckt :-D

Demnächst gibt es hier mal gefüllte Paprika zum Mittag!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...