Donnerstag, 1. Dezember 2016

ADVENTSGESTECK MAL ANDERS

Dieses Jahr wird hier mal allerhand Neues ausprobiert,
 nicht nur die Schneiderpüppi als Weihnachtsfrau...
 
 Die Adventsgestecke hatte ich die letzten Jahre schon immer mal anders dekoriert. 
Diesmal ist es eines so ganz ohne Tannengrün, dafür mit ganz viel Schokoladenkügelchen ;-) 
Das kann dann von den Kindern zu Weihnachten geplündert werden- ich halte mich dezent zurück, weil ich ja seit zweieinhalb Jahren keine Schokolade mehr esse :-)
 
 Meine Töchter mußte ich vorwarnen, damit sie die Gläser nicht hochheben, sonst wär die ganze Deko auseinandergekullert :-D

Mittlerweile sind wir am überlegen, die Weihnachtsfrau auch als Weihnachtsbaum zu nehmen. Damit würden wir zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen:
keinen Baum mehr suchen und teuer bezahlen und das Schmücken entfällt dann auch ;-)
Mal sehen, ist ja noch ein paar Wochen hin ;-)

Montag, 28. November 2016

WEIHNACHTSFRAU

Schneiderpuppe mal anders ;-)
Über diese Weihnachtsfrauen bin ich im Internet gestolpert, insbesondere bei Pinterest.
Es gibt da soooo viele schöne Schneiderpuppen in den verschiedensten Farbrichtungen, herrlich, da möchte man jede Woche eine andere dekorieren :-D

Für meine erste Weihnachtsfrau habe ich mich auf gold und kupfer festgelegt.
Die Einkäufe habe echt Spaß gemacht und ich habe viel zuviel eingekauft.... 
Das reicht noch für drei andere Püppis :-D

Leider ist das Foto, wo die Lichterkette leuchtet, nicht scharf geworden, es sieht in echt wunderschön aus.

Unsere Baddeko fällt nicht so üppig aus, war auch mehr als Jux gedacht;-)

Sonntag, 27. November 2016

DIES UND DAS

Ja, mittlerweile hat hier auch die winterliche Deko Einzug gehalten, was mir nach meinem Urlaub in der Sonne Anfang November doch etwas schwer gefallen ist....

Die vorweihnachtliche Deko ist noch nicht ganz fertig, die letzte Woche sind die letzten Zutaten aber eingetrudelt:-)
Das größte Teil für
-naaaaa, was wird's wohl werden???-
 ist das hier:

Die Sulky Stadt von 2004 fand ich schon so toll und habe den BoM mitgemacht , da kam mir dieses Buch doch auch gelegen:
 Nun kann ich mir auch eine richtige Weihnachtsstadt applizieren :-)

Und dann hat mir Michaela noch einen Karton voll Stoff gebracht, damit ich Frühchenquilts nähen kann, oder Kindertröstekissen? Vielleicht von jedem etwas? Schau'n wir mal ;-)

Montag, 21. November 2016

HÄUSERANSICHTEN

Häuseransichten sind toll, spannend, anders, groß, klein, unheimlich, lustig,
für mich immer ein Foto wert :-)

Häuseransichten auf Mallorca:















Samstag, 19. November 2016

SCHNABELINA HIP BAG

Schon im Sommer 2015 habe ich mir so manches Mal eine sogenannte Bauchtasche gewünscht...
Letzten Sommer umso mehr, da ich oft Hosen ohne Taschen gtragen hatte und beim Spazieren gehen mit den Hunden nicht wußte, wohin nun mit Handy, Papieren und Schlüssel :-/

 Und dann habe ich die Schnabelina Hip Bag entdeckt und mich mal ganz mutig daran gewagt. 
Das Freebook besteht aus einem supertollen bebilderten Tutorial- so richtig schön für Anleitungs-Dummies wie mich :-D - und einem Schnitt in 3 verschiedenen Größen. Ich habe die mittlere Größe genommen. Dazu gibt es noch einige verschiedene Versionen, um die Tasche mit Innen- und Außentaschen auszustatten.
 
Als Außenstoff habe ich einen etwas stabileren Dekostoff ausgesucht, damit die Tasche nicht so labberig wird. 
Eine Außentasche habe ich mit Reißverschluß genäht, hinter die  ich auch noch ein kleines Einsteckfach eingebaut habe, indem ich das Teil oben nicht festgenäht habe.
  
 Eine Innentasche wollte ich auch noch haben, für Kaugummis o.ä.
Leider habe ich nur ein unscharfes Bild davon:
Und somit habe ich 4 in einer ;-)
Schlüssel, Handy, Papiere, Taschentuch, Kaugummi, genug Platz für all den Kleinkram!
 
Die Tasche ist erst im November fertig geworden, also kann ich sie erst im nächsten Jahr ausprobieren, wenn es wieder warm ist und ich keine Jacke (mit Taschen!) mehr anziehen muß :-D
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...