Montag, 30. März 2015

ELEFANTENSTOFF-ELEPHANT LOVE

Ich war ja schon lange scharf auf die niedlichen Elefanten 

Letzte Woche gab es im Stoffresteverkauf ein Super-Angebot, bei dem ich sofort zugeschlagen habe.

Pünktlich zum Wochenende kam dann das Päckchen ins Haus geschneit :-)



Süße Elefanten in dunkelblau, rot und mittelblau:


Dazu noch ein paar passende Beistoffe:


Und diese tollen Webbänder gabe es als Beigabe noch obendrauf :-)

Inzwischen sind die Stöffchen gewaschen, waren im Trockner und warten nun auf's Bügeln.

Samstag, 28. März 2015

MÄRZ(MAI)KÄFER

Da hat doch der Herr ninifee heute einen dicken Maikäfer in seinem Winterschlaf gestört :-/





Ich habe ihn nach der Fotosession dann ins große Blumenbeet gesetzt, in der Hoffnung, daß kein frecher Spatz oder schillernder Star ihn wegpickt.

Früher als Kind habe ich vor den Brummern Angst gehabt.
 Es war immer auch ein bißchen geheimnisvoll, wenn mein Bruder den Schuhkarton in der Nacht in die Küche gestellt hatte.
Immer in der Hoffnung, daß er nicht auch noch den Karton aufmacht mit den Krabbelkäfern...

Seit wir aber unser eigenes Häuschen mit Garten haben und ich den ersten Maikäfer mit nackten Fingern :-) selber ausbuddelte (nein, nicht mit Absicht!), finde ich sie einfach nur schön und faszinierend :-)

Mittwoch, 25. März 2015

HANDTASCHE

Ja, schon wieder eine Tasche :-D

Eine habe ich verschenkt, da mußte natürlich gleich Ersatz her :-))))
 
 Ein Schnittmuster gibt's nicht, habe ich ohne genäht- ist ja auch nicht soooo schwer ;-)

Den Stoff habe ich mal geschenkt bekommen, es ist wohl ursprünglich ein Vorhangstoff gewesen. Jedenfalls nichts alltägliches und er hat einen Baumwollanteil, sodaß er sich auch noch gut anfühlt.

Es gibt ja so schöne Schnittmuster für Taschen, aber die allermeisten sind oben alle offen und das habe ich nicht so gerne-
 außer ich besuche die Familie, da darf jeder reinkucken ;-)

Naja, mir geht's aber nicht ums reinkucken!

Jedenfalls habe ich einen braunen Reißverschluß eingenäht.



Vorne habe ich eine einfache Tasche aufgesetzt. 
Dazu habe ich den Stoff gedreht, damit das Muster anders ist wie der restliche Taschenkörper.
Als kleiner Hinkucker habe ich ein braunes Schrägband mit weißen Punten und Häkelborte aufgenäht.



Ursprünglich wollte ich die Taschengriffe beim Rand zunähen mit einfassen....
....ich hab's schlicht und einfach vergessen :-/
Also habe ich vier kleine "Taschen" aus Batikstoff genäht, die Henkel reingeschoben und alles schräg aufgelegt und festgenäht.




Damit die Taschenhenkel nicht so breit in der Hand liegen beim Tragen, habe ich sie zur Hälfte umgeklappt und zusammengenäht.
 Auch habe ich sie so lang gemacht, daß ich die Tasche nicht nur in der Hand, sondern auch über der Schulter tragen kann.

Es ist übrigens gewollt, daß die Stoffrückseite hier außen ist ;-)



Für das Futter habe ich den Ballonstoff von Stoff&Stil verarbeitet.
Über die ganze Breite habe ich 4 Einsteckfächer genäht.
Und für den Schlüssel einen Schlüsselanhänger angebracht.


So, noch etwas vergessen?

Jaaaa, die Größe ;-)

Also, 
die Tasche ist 26cm breit, 25cm lang und die Bodenbreite beträgt10cm.

Sonntag, 22. März 2015

Minibörsen


Zwei kleine Minibörsen habe ich mal so zwischendurch fertig bekommen :-)

Im Moment wird hier so richtig ja garnüscht fertig....

Ich möchte gerne dieses und jenes machen...
...ein Sandwich wartet darauf von der Decke zum Quilt zu werden, 
ein Top wartet auf den passenden Rand, 
viiiiiele Kindertröstekissenhüllen warten auf's Stopfen und Zunähen, 
dazu warten noch Tausende Hunderte von ToDo-Möchte-Gern-Werken auf eine Umsetzung ;-)




Aus diesem wunderschönen schwarzen beflockten Taft wird jedenfalls eine Clutch genäht :-)

Fragt sich nur: WANN?

Das Foto habe ich etwas heller gemacht, damit man das Muster sieht ;-)


Mittwoch, 18. März 2015

FASSADENFARBE

Diesen Frühling ist es nun soweit: 
unser Haus soll Farbe bekennen bekommen :-D

Der Maler war vor ein paar Tagen da und hat uns einen Farbfächer hier gelassen:



Nun ist es schon beim Farbe aussuchen für ein einziges Zimmer so schwer, die richtige Farbe zu finden...
Für ein Haus ist es ja noch "riskanter", die Farbe ist ja nicht so ganz billig und soll 30 Jahre (eher länger) am Haus bleiben, da kann man ja nicht mal so eben schnell wieder drüber streichen, wenn's einem nicht gefällt....


Da ich ja eher freundliche Farben mag, was meine Umgebung angeht, wird es wohl so Richtung mediterran gehen ;-)


So garnicht vorstellen kann ich mir ja solch kräftige dunkle Hammerfarben.
 Für eine Zimmerwand eventuell, oder auch für Taschen *grins*, aber nicht für's Haus ;-)

Rosa mag ich manchmal ja auch ganz gern, aber nein, unser Haus bekommt definitiv keinen rosafarbenen Anstrich :-D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...